schnelle Lieferung
täglicher Versand
versandkostenfrei
ab 50€ in DE
sichere Bestellung
Shop SSL zertifiziert
bewährte Funktion
Fachhandelsprodukt

Cramer Reparaturspray 50ml Farbton: Bermudablau

Cramer Reparaturspray 50ml Farbton: Bermudablau
Reparaturspray in der Farbe Bermudablau für viele Oberflächenarten. Mit diesem Spray verschwinden Fehler im Nu.
  • gleichmäßiger Farbauftrag
  • sprühen statt streichen
  • auch als Ersatzspray für das Reparatur-Set geeignet
16,95 € *
Inhalt: 50 ml (339,00 € * / 1000 ml)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 17650
Mit dem Cramer Reparatur-Spray Bermudablau, können Sie Beschädigungen  an Wannen,... mehr
Produktinformationen "Cramer Reparaturspray 50ml Farbton: Bermudablau"

Mit dem Cramer Reparatur-Spray Bermudablau, können Sie Beschädigungen  an Wannen, Waschbecken und vielen anderen Untergründen selbst reparieren. 

Eignung des Reparatur-Sprays

Mit dem Reparatur-Spray ist eine fachmännische Reparatur von kleinen Schäden, Kratzern und Lackfehlern in Küche und Bad für den Laien kein Problem mehr. Neben den klassischen Anwendungen zur Reparatur von Wannen und Waschbecken kann das Reparatur-Spray auch für viele Heizkörper, Küchenspülen, Herde, Waschmaschinen, Kühlschränke und auch Möbel verwendet werden.

Das Reparatur-Spray trägt nicht auf, bei tieferen Kratzern oder Schlagschäden benutzen Sie besser das Reparatur-Set oder den Reparatur-Lackstift. Der Sprühlack kann aber auch als Ersatzspray für das Reparatur-Set benutzt werden.

Geeignet ist das Spray für Keramik, Email, Stahl, Acryl und auch pulverbeschichtete und lackierte Oberflächen. Der Reparaturlack ist hitzebeständig bis 60°C. 

Farbton und Farbbestimmung

Der Farbton des Reparatur-Sprays ist Bermudablau. Dieser Farbton entspricht der Säntärfarbe SSC 650 (Standard Sanitary Colour).

Welches Farbe hat meine Wanne?

Sanitärfarben sind leider nicht genormt wie z.B. RAL oder Pantonefarbtöne. Die Cramer-GmbH versucht jedoch anhand der Originalvorlagen führender Hersteller eine möglichst breite Übereinstimmung mit unseren Sanitärfarben zu erzielen. 

Hier finden Sie alle verfügbaren Sanitärfarben in unserer Sanitärfarbenübersicht.

Anwendung des Reparatur-Sprays

Die Arbeit mit dem Cramer Reaparatur-Sprays ist mit der entsprechenden Anleitung (auf jeder Verpackung befinden sich gut verständliche Verarbeitungshinweise) auch für den Laien möglich.

Der Untergrund muss sauber und tragfähig sein. Roststellen und lose Teile sind sorgfältig zu entfernen. Zur Reinigung der reparierten Stelle sollten nur milde Badreiniger (Cramer Flüssigreiniger) oder Seife benutzt werden.

Nachdem die Schadstelle gesäubert wurde, schleifen Sie den Untergrund an und lackieren ihn. Der Lack muss nun nur noch durchtrocknen. Behandeln Sie den Lack in den ersten Tagen nach der Reparatur noch schonend, er härtet noch einige Zeit nach.

WICHTIG:  Verwenden Sie zur Reinigung der reparierten Stelle keine Lösemittel, Desinfektionsmittel, konzentrierte oder scheuernde Reinigungsmittel. Schmutzabweisende Oberflächen (easy-to-clean, Nano- und High-Tech Beschichtungen) sind für eine nachträgliche Reparatur meist nicht geeignet. Für Abplatzungen und Schlagschäden empfehlen wir unser Reparatur-Set. Restentleert werden die jeweiligen Komponenten in die Wertstoffsammlung gegeben.

Inhalt und Verbrauch

  • 1 Dose Aresol-Reparaturlack (Farbe Bermudablau) 50ml

Je nach Größe der zu reparierenden Bereiche sind mit einem Reparatur-Spray mehrere Reparaturanwendungen möglich.

Lagerung und Haltbarkeit

Lagerung bei +5° bis 30°C. Mindesthaltbarkeit 3 Jahre.

 
Eignung: Abplatzungen kaschieren, Kratzer entfernen, Lack ausbessern
Schwierigkeit: mittel
Untergrund: Acryl, Email, Keramik, Stahl
Anwendung: Renovierung, Reparatur
Farbe: Bermudablau
Weiterführende Links zu "Cramer Reparaturspray 50ml Farbton: Bermudablau"

Einordnung nach CLP-Verordnung

Symbole
GHS02: Flamme GHS02: Flamme
GHS07: dickes Ausrufezeichensymbol GHS07: dickes Ausrufezeichensymbol
Signalwort Gefahr!
H-Sätze H228: Entzündbarer Feststoff.
H224: Flüssigkeit und Dampf extrem entzündbar.
H319: Verursacht schwere Augenreizung.
H226: Flüssigkeit und Dampf entzündbar.
H223: Entzündbares Aerosol.
H229: Behälter steht unter Druck: kann bei Erwärmung bersten.
H225: Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar.
H222: Extrem entzündbares Aerosol.
H336: Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen.
Zuletzt angesehen